Black Out im Kölner Stadtgarten - :.:.: Blinde und Kunst :.:.:
Blinde und Kunst logo

Home | Neuigkeiten | Termine | Presse | Galerie | Über uns | BukBlog | Art for All | Mitglieder | Soundprojekte | Gästebuch | Kontakt & Impressum

Black Out im Kölner Stadtgarten

Von SiegfriedSaerberg geschrieben am: 15.04.2012 unter Allgemein, Events

BLACK OUT

 

Studio 672 22.5.2012

20 Uhr 16 €, ermäßigt 12 €

Stadtgarten, Venloer Straße 40  50672 Köln
Geblendet von Visionen hilft nur Nacht! Black Out fängt bei Null an. Im Dunklen sehen die Zuschauer nichts: Stimmen flüstern im Dunklen unsichere Gerüchte. Wird der blinde Seher Teiresias den Weg weisen? Angelockt von Zauberwispern – wundersame Wesen der Nacht.

Nico Nocturno, der „hinters Licht Führer“, rettet sein Publikum ins Licht der Magie. Katharina Saerberg und Alex Goretzki lassen mit Piano und Viola Klangkonturen erahnen. Annette Kuhn macht auch im Dunkeln eine grelle Szene.

Papa Joe gibt dem Publikum die blauen Schatten des Blues.

Siegfried Saerberg und tiefe Trommeln der Perkussionsgruppe „Taktlos“ erzählen von der Sonne im Meer.

Die Sängerinnen Andrea Eberl und Lotte Börtner hellen die totale Sinnenfinsternis noch einmal auf, bevor der Vorhang fällt und es wieder licht wird.

Black Out findet im Rhamen des 11. Sommerblut-Festivals statt

Und wird gefördert von der Kämpgen Stiftung.



Sagen Sie etwas dazu!